Konsumästhetik

Formen des Umgangs mit käuflichen Dingen

X

Prof. Dr. Wolfgang Ullrich

previousnext

Prof. Dr.,seit 2006 Professor für Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Arbeitet und publiziert zu Geschichte und Kritik des Kunstbegriffs, bild- und kunstsoziologischen Fragen sowie zu Konsumtheorie. Zu letzterer siehe: Habenwollen. Wie funktioniert die Konsumkultur? (Frankfurt/Main 2006); Wohlstandsphänomene. Eine Beispielsammlung (Hamburg 2010); Alles nur Konsum. Kritik der warenästhetischen Erziehung (Berlin 2013). Innerhalb des von der VolkswagenStiftung geförderten Forschungsverbundprojekts Konsumästhetik beschäftigt er sich mit den Bildern, die Konsumenten von Produkten auf Social Media Websites platzieren.

previousnext